Seiten

Mittwoch, 2. Mai 2012

Post aus meiner Küche

Bevor es mit London weitergeht, gibt es heute ein kleines Intermezzo:
Post aus meiner Küche!
Mich erreichte letzte Woche ein zuckersüßes Paket von Britta von "Glasgeflüster":


Darin: lecker duftendes Chili-Schoko-Salz und passend dazu Schokoladenbruch mit Cranberries und Chili! Den ausführlichen Bericht dazu findet Ihr auf Brittas Blog.
Vielen lieben Dank dafür, Britta! Das Salz hatte sich ein wenig im Päckchen verteilt und dann hat das ganze Päckchen nach Schokolade gerochen, hmmmmm!

Von mir gab es Schokoladensirup (hatte ich das Rezept von Jeanny? Ich weiß es nicht mehr sicher und konnte es bei "Zucker, Zimt und Liebe" nicht finden, weiß aber auch nicht, woher ich es sonst haben könnte...), Bounty-Cookie-Ecken und selbstgemachtes Schokoladenpuddingpulver!



Für die Cookie-Ecken habe ich das Rezept für Snickers-Cookies auf Bounty umgemünzt, das Schokoladenpuddingpulver gibt es hier und jetzt:

Selbstgemachtes Schokoladenpuddingpulver

Zutaten für etwa 4 Portionen:
40g Stärke
50g geriebene Schokolade
40g Zucker
1 Vanilleschote

Zubereitung:
Die Zutaten der Reihe nach in ein passendes Glas (etwa 250ml) schichten und gut verschließen. Bei weißer Schokolade etwas weniger Zucker nehmen. Mit folgender Anleitung verschenken: Inhalt mit einem halben Liter kalter Milch verrühren und aufkochen, in Dessertschälchen füllen.
Alternativ: selber genießen! :-)

Übrigens: Gestern habe ich den 100. Blogpost geschrieben und blogge nun schon seit vier Monaten - das wäre ohne Euch nicht möglich! Vielen Dank für Euer Feedback und Eure Unterstützung! Es macht mir immer noch riesigen Spaß und ich werde so schnell sicher nicht aufhören! :-)

Eure Christina

Kommentare:

  1. Liebe Christina, ich liebe deinen Blog und habe schon etliche Sachen nachgemacht :-) Nun hätte ich ganz gerne das Rezept für den Schokoladensirup!?

    Lieben Dank und dir weiterhin alles Gute!!!

    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bine,
      vielen Dank, das freut mich sehr!
      Hier das Rezept für den Sirup:
      300g brauner Zucker
      125ml frisch gekochter Kaffee
      50ml Wasser
      50g Kakaopulver
      25g Milchschokolade
      1/2 TL Salz
      25ml Vanille-Extrakt oder das Mark einer Vanilleschote
      Alle Zutaten unter Rühren zum Kochen bringen und noch heiß in heiß ausgespülte Flaschen füllen, fest verschließen.
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen
  2. Huhu...habe eben Deinen Blog gefunden ;o)
    Glückwunsch noch zum 100. Post *g* bin auch ganz "frisch" dabei...leider habe ich die Aktion "Post aus meiner Küche" verpasst...aber das nächste mal bin ich mit von der Partie ;o)
    So werde jetzt mal bei Dir etwas stöbern :-D
    Viele liebe Grüße
    Marta vone Petite Cakery

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Violet,
      vielen Dank! :-) Hoffe Du hattest Spaß beim Stöbern und schaust mal wieder rein! :-) Bis zum nächsten Mal bei Post aus meiner Küche!
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen
  3. Und ich hätte super gerne das Rezept für die Snickerscookies :)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      das Rezept für die Snickers Cookies ist aus der LECKER Bakery und geht so: 150g Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. 200g Mini-Snickers grob hacken. 125g weiche Butter, 175g Zucker, 1 Vanillezucker, etwas Salz, 1 Ei, 200g Mehl, 1 TL Backpulver und 1 EL Kakao zu einem glatten Teig verarbeiten, geschmolzene Schokolade und 2/3 der gehackten Schokoriegel dazu. Aus dem Teig 16 Kugeln auf zwei Bleche verteilen und mit den restlichen Schokoriegelstücken bestücken. Bei 175°C 10min backen und auf dem Blech auskühlen lassen.
      Gutes Gelingen und liebe Grüße
      Christina

      Löschen
  4. Du gibst "Stärker" an - geht da einfach Maizena? Ist ja Maisstärke...ich bin mir da unsicher, ihc Grünschnabel - vielen Dank schonmal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carolin,
      das müsste genauso mit Maizena gehen! Gutes Gelingen!
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen