Sonntag, 20. April 2014

Tsourekia zu Ostern

Tsou...was???
Tsoureki, oder im Plural Tsourekia sind das traditionelle, griechische Ostergebäck, das es eigentlich in jedem griechischen Haushalt an diesen Tagen gibt. Es ist ein Hefeteig mit (orientalischen) Gewürzen, der meist mit ganzen, geschälten Mandeln garniert ist. Aus demselben Teig macht man an Silvester die Vasilopita, in der eine Münze versteckt wird, dazu habe ich mal ganz am Anfang meines Bloggerdaseins etwas geschrieben *Vasilopita*
Für den mitteleuropäischen Gaumen ist der Geschmack vielleicht etwas ungewöhnlich, weil die Mischung aus Orange, Kardamom und Mahlab, dem Keimling aus dem Kern der Felsenkirsche, hier überhaupt nicht gängig ist, trotzdem hat es bisher allen geschmeckt, die das Gebäck bei uns probiert haben.

ostergebäck



Blogger Tricks

Freitag, 18. April 2014

Rhabarber-Tartelettes mit Goldtröpfchen

Hier ist es seit dem Jahreswechsel ganz schön ruhig! Ich vermisse das Bloggen total und habe jede Menge Ideen, aber meist muss es hinter anderen Sachen anstehen. Manchmal ist mein Experiment auch einfach nicht gut genug für den Blog, mittlerweile habe ich einfach einen anderen Anspruch an das, was ich Euch hier präsentiere, die Fotos sollen umhauen, der Text soll fesseln... Das klappt nicht immer... :-) Wer mir noch etwas näher sein und die Zeit zwischen den Posts überbrücken möchte, kann mir bei Instagram folgen, da habt Ihr einen kleinen Einblick in meinen Alltag (klickt einfach auf den Button ganz rechts in der Sidebar). 
Und nun zu meinen Neuigkeiten:
Unsere Bauersfrau kommt wieder und sie hatte den ersten Rhabarber im Gepäck! :-)
Das sichere Zeichen, dass der Frühling da ist und der Frühsommer naht. Ich habe natürlich erstmal was daraus gebacken:

Rhabarber Baiser



Sonntag, 23. März 2014

Pina Colada Tarte

Ganz schön grau das Wetter da draußen! Dabei war es die letzten Tage so schön, dass man Lust auf luftige Sommerkleidchen hatte, auf Eis und einen Sonnenhut...
Da lag natürlich der Gedanke an eine fruchtige Tarte nicht mehr weit! Genauer: auf die exotische Frische einer Ananas, gepaart mit cremiger Kokosnuss... => Pina Colada!!! :-)

pine apple coconut



Sonntag, 16. März 2014

Foodbloggercamp in Bildern

Zwei Wochen ist es nun schon her, das inspirierende, herzerwärmende, informative, spaßige, phantastische Wochenende mit so vielen tollen Menschen hier bei uns in der Nähe in Reutlingen! Weil Bilder mehr sagen als tausend Worte und Ihr auf zahlreichen anderen Blogs schon tolle Berichte lesen konntet, möchte ich auf viel Text verzichten und die Bilder erzählen lassen...
Ich wusste nicht wirklich was da auf mich zukommt und war dann ganz angetan von dem interessanten Angebot an Sessions, dem superleckeren Essen und den vielseitigen Menschen.


Entschieden habe ich mich für Sessions rund ums Bloggen (SEO, Kooperationen mit Unternehmen und Verlagen, Bilderklau...), eine Teeverkostung mit grünem Tee, eine Session rund um Schokolade und eine rund um Foodfotografie. Wenn Euch interessiert, was es sonst noch gab, dann klickt mal auf den Sessionplan.



Sonntag, 9. März 2014

Lecker Bakery: Titelstar

Der Double Chocolate Cheesecake von der Titelseite der aktuellen Lecker Bakery hat ja schon einige Nachbacker gefunden und auch mich hat das Rezept sehr angesprochen; ich habe nur lang nicht die Zeit gefunden, es zu backen... Ela von *transglobal pan party* hat es zum Beispiel schon geschafft und Ilka von *Die Welt der kleinen Dinge*
Bei mir war das eine Nacht- und Nebel-Aktion am Samstagabend mit kleiner Ergänzung am Sonntagmorgen und so entstand dieses Sonntagssüß:




Sonntag, 2. März 2014

Joghurt-Käsekuchen mit Kirschen

Mann, Mann, Mann, die Zeit rennt! Und damit meine ich nicht das übliche Gerede über die Zeit und wie sie vergeht und das Wetter, das eigentlich immer zu schlecht ist. Ich meine, dass die 48h Wochenende irgendwie nur einen Augenaufschlag lang dauern, dass die Wohnung immer noch nicht ganz fertig ist (Stichwort: Lampen!), ich sehr kurzfristig zu einem Job gekommen bin und wir noch einen kurzen Krankenhausbesuch eingelegt haben - wir hatten Angst uns könnte noch langweilig werden... ;-)
Umso schöner ist es, mal am Sonntagnachmittag Zeit für Kaffee und Kuchen zu haben. Gesellschaft haben, sich unterhalten, Zeit miteinander verbringen. Da passt ein Stück Käsekuchen ganz wunderbar dazu, finde ich:

KirschkuchenJoghurtkuchen